Navigation

Physiklehren mit dem Raspberry Pi

Der Minicomputer Raspberry Pi hat in den letzten Jahren unter Tüftlern und Bastlern Furore gemacht. Er bietet darüber hinaus aber auch schier ungeahnte Möglichkeiten für den Einsatz im Physikunterricht: Zusammen mit verschiedenen Sensoren kann er vergleichsweise einfach und vor allem sehr kostengünstig zur computergestützten Messwerterfassung verwendet werden.

Im Sommersemester 2020 haben Sie als Studierende des Lehramts Physik im Modul DDP-36 die Möglichkeit, sich unter Anleitung mit einfachen experimentellen Aufbauten zur Messwerterfassung mit einem Raspberry Pi auseinanderzusetzen. Darüber hinaus werden didaktische und methodische Konzepte erarbeitet für einen Einsatz im Physikunterricht. – Kenntnisse im Umgang mit Microcontrollern oder Mini-Computern werden nicht vorausgesetzt; wünschenswert hingegen sind Grundkenntnisse der Physikdidaktik, wie sie in den Modulen DDP(NV)-1 und DDP-2 gelegt werden.

Anmeldungen zum Modul DDP-36 sind noch bis 30.03.2020 unter StudOn möglich.